Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Ein ganz normaler Tag

Das ist das erste mal, dass ich einen Blog schreibe. Seid bitte nicht zu hard und ignoriert bitte die Rechtschreibfehler! Sonst viel Spaß! Den ersten Absatz könnt ihr überspringen, wenn mein Leben euch nicht interessiert.

Donnerstag 30.1.2014

Heute früh bin ich um 5.15 Uhr aufgestanden und habe geduscht. Als ich fertig war, stand meine Mutter auf und sprach mich auf meine drei Noten an die ich gestern zurück bekommen hatte. Es waren eine 4 in Geo, eine 5 in Latein und eine 5 in der Physik Schulaufgabe. Es nervte sie, das ich `zu faul´ war, um zu lernen. Auch wenn ich eigentlich viel lernte und trotztem du schlecht war. Es war mitlerweile 6.00 Uhr. Ich ging in mein Zimmer und packte meinen Schulranzen. Danach ging ich ins Wohnzimmer und schalltete den Fernseher ein. Es lief das Frühstücksfernsehn auf Sat.1. Als es 6.36 Uhr war, machte ich mich auf den Weg in die Schule. Ich muss Bus fahren, deshalb stehe ich immer so früh auf. Als der Bus dann endlich kam, stieg ich ein und setzte mich.

An der übernächsten Haltestelle stieg mein bester Freund in den Bus. Er fragte mich ob ich `Katekyo Hitman Reborn´ weiter gesehen hatte. Es ist ein sehr geiler Anime über einen Jungen, der Nichtsnutz-Tsuna genannt wird, weil er ein Versager ist. Er steht auf ein Mädchen namens Sasagawa Kyoko. Eines Tages bekommt Tsuna einen Nachhilfelehrer(jap. Katekyo) namens Reborn. Er ist ein erwachsener, der aussieht wie ein kleines Kind. Dieser sagt ihm, dass er der 10. Boss einer Mafia wird. Tsuna ist am Anfang geschockt, sieht aber bald ein, dass er nichts gegen Reborn tun kann.(Mehr kann ich euch nicht erzählen, weil ich selber erst bei folge 40 bin. Und ich will euch nicht spoilern) Ich antwortete, dass ich (wie gerade genannt habe) bis Folge 40 geschaut habe. Wir unterhielten uns noch einige Zeit, bis wir endlich in der Schule waren. Dort war es so langweilig, wie jeder andere Tag auch. In den Pausen redete ich mit meinen Freundinen über Animes wie One Piece und Naruto.

 Als ich dann nach der Schule in die Stadt ging, kaufte ich mir den neuen Band von Fairy Tail(31), den ersten Band von Pandora Hearts, weil mir dieser Manga empfohlen wurde von meiner Freundin Jack.(Ja, sie ist ein Mädchen mit Spitznamen Jack...). Dann kaufte ich noch den 2. Band von Naruto für meine Freundin, die Morgen ihren Geburtstag nachfeiert. Nach ihrem Geburtstag, werde ich zu meinem Vater müssen( meine Eltern sind getrennt, mein Vater ist ein totaler idiot, das schriebe ich vielleicht am Montag,auch über das Wochenende.). Als ich diese Mangas gekauft hatte, ging ich zur nächsten Bushalltestelle und fuhr nach Hause.

Zu Hause  hätte ich mich am liebsten geritzt. Ich wollte das aber meiner Freundin nicht antun. Ich liebe sie. Ich kann nichts dagegen machen, sie ist einfach cool,hübsch und genau so verrückt wie ich. Ich weiß nicht, ob sie mich auch liebt... Das macht mich meist so traurig, das ich mich ritze. Heute tat ich aber nicht. Ich hatte mich gestern schon geritzt und es schmerzte noch leicht. Ich drückte auf den Schnitt und fühlte mich sofort besser. Ich schnappte mir den Ipot touch(weil mein Computer kaputt ist) und schaute mir auf youtube einige Vidoes an. Ich schaute ein paar Yaoi mangas durch (im Internet) und überlegte, ob ich etwas zeichnen sollte. Ich setzte mich an meinen Schreibtisch, machte laute Musik an (da meine Mutter Spätdienst hat da sie Krankenschwester ist) und zeichnete Miku Hatsune, den Vocaloid. Vocaloids sind Figuren, die singen, wirklich geil singen, und meistens einfach nur Bullshit singen, aber sie tun es auf japanisch,also merkt man das nicht so. Ich empfehle euch als erstes Lied: Miku Hatsune-World is mine. Sie singt wirklich Bullshit, aber das ist so cool.

Jetzt sitze ich hier, bei meinen Großeltern, die unter uns wohnen, und schreibe diesen Blog. Ich hoffe es hat euch wenigstens ein bisschen gefallen und ihr schaut am Montag oder Morgen nochmal vorbei. Wenigstens hört mir jetzt einer zu. Nur meine aller besten freunde wissen, das ich mich ritze. Die anderen nicht. Bis morgen/Montag. Ich liebe dich ACE!!! Ja ihr spitzname ist Ace. Ich werde oft Smoker genannt. Ach so. Ich liebe auch SmokerxAce Yaois. :D Bis zum nächsten mal. Euer Smoker...

30.1.14 19:21

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen